Unternehmen | Gründer

Über Andy Bosch

IT-Freak und Investor

Der Name bytes2business ist natürlich ganz eng mit dem Namen Andy Bosch verknüpft - er hat Anfang 2000 das Unternehmen gegründet und ist heute sowohl als IT-Architekt und auch als Startup-Investor aktiv.

Andy Bosch ist als Principal Consultant innerhalb der bytes2business GmbH auch heute noch aktiv. Er studierte Wirtschaftsinformatik in Stuttgart und hat in Oxford ein Masterstudium mit Schwerpunkt Software Engineering absolviert.

In den Jahres 2003 - 2014 beschäftigte er sich intensiv mit der UI-Technologie JavaServer Faces, was in der Folge im Jahr 2004 zur ersten Buchveröffentlichung im Verlag Addison Wesley führte. 2009 erfolgte dann eine weitere Buchveröfftlichung im Verlag entwickler.press, das Thema des zweiten Buches war "Portlets und JSF".
Seit dem hat er mehr als 100 Artikel in verschiedenen Fachzeitschriften veröffentlicht und Vorträge und Schulungen in vielen europäischen Ländern sowie in den USA gehalten.


In den Jahren 2008 - 2012 war er zudem Mitglied der Expert Group des JSR-301 und des JSR-329 (Portlet Bridge Specification for JavaServer Faces) und damit direkt in die Erstellung von internationalen Standards innerhalb des Java Community Process (JCP) eingebunden.
Er galt in dieser Zeit als führender Experte auf dem Gebiet dieser speziellen Technologie.
Zudem war er als Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Stuttgart sowie der Fachhochschule Esslingen aktiv.


Aufgrund seiner persönlichen Mitarbeit in vielen herausfordernden Projekten hat es sich ab den 2010er Jahren immer wieder ergeben, dass er neben seinem IT-KnowHow auch als Business Angel aktiv in junge Startups investiert hat.
Seit einigen Jahren ist Andy Bosch verstärk im Bereich Startup-Investments engagiert und unterstützt junge Gründer sowohl mit Fachexpertise wie auch mit Seed-Kapital.


Weitere Details zu seinem Lebenslauf sind auch auf der privaten Website www.andy-bosch.de zu finden.